Der autor

_TMB3933.jpg

Thomas Masiá ist eine abenteuerliche Leben, unermüdlicher Erforscher der Welt um ihn herum, leidenschaftlich über Fotografie, neue Technologien und dem besonderen Charakter der Unterwasserwelt. Geburt Valenciano und Balear Herz bis zum Jahr 2000 ist mit einer Geschäftsreise auf die Insel Mallorca zusammenfallen, die größte Insel entdecken wirklich die Balearen. Eine Insel voller Kontraste, üppige Natur und etwas geschlossen auf den ersten, aber mehr als Familie und enge nach Menschen.

Die Balearen-Meer können Sie überrascht bei der Ankunft, in seinem Leben gesehen nichts Vergleichbares hatte, versteckt den Schatz dort aus kann man mit Worten nicht beschreiben, er beschließt er, sie zu leben hat und fotografieren Sie es langsam später zu sagen, ohne Zweifel besten Häfen. In seinem Leben hat er immer eng, da von kleinen mit dem Meer verbunden ist, in Valencia, seine Eltern, wenn sie Gelegenheit, ihren Spielplatz geliefert hatte "Der Strand von La Malvarrosa". Beschließt, nicht ohne Bedauern, hinter seiner Familie zu verlassen und sich in Mallorca. Nach mehr als 15 Jahren tief jeder der Balearen, ein echter Liebhaber und Verteidiger dieser schönen Küsten zu wissen wird, wohnt er jetzt in einer Gemeinde Calviá, von wo Pläne und bereitet alle Fotos, wann immer eine Chance.

Zeitgleich fast seiner Ankunft auf der Insel, ist es, wenn Sie Ihre erste Digitalkamera kaufen, ein Sony 5mpx trotz einiger chemischen Fotografie verwendet hat, wird die Digitalkamera, wenn wahre Leidenschaft für die Fotografie entsteht. Nach vielen Schnappschüsse und gelegentliche Verzicht, schließlich findet er seinen Stil und Leidenschaft, März Er entscheidet dann, zu widmen, mit Leib und Seele ein die schönen Ecken und Meeres Details dieser Inseln organisiert zu fotografieren.

2015 ist, wenn es beginnt, seine Arbeit zu veröffentlichen, mit keinem anderen Ziel als die Welt, die atemberaubende Landschaft zu zeigen, die täglich auf diesen Inseln sein kann. Übersetzt mit Google Translate